Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 310 Gäste und keine Mitglieder online

Scherbentanz – ReflektionScherbentanz – Reflektion

(STF)

 

So ca. 2015 ging es bei den Regensburgern Scherbentanz richtig los. Man hatte das perfekte Line Up und spielte Shows, schrieb Songs, etc.! Mir liegt jetzt das Debut Album „Reflektion“ mit 10 gut produzierten Songs vor und ich dachte erst es wäre Mittelalter Metal. Aber Nein – legt man den Silberling in den Schacht ertönt Neue Deutsche Härte. Bands wie Oomph!, Megaherz oder natürlich Rammstein habe ihre deutlichen Spuren im Scherbentanz Sound Kosmos hinterlassen. Die ganzen Elektro Spielereien, die abgehackten Riffs, die zweideutigen Texte – die Fünf beherrschen das alles perfekt und Sänger Dominik Franciosi singt, bzw. spricht dunkel, klar verständlich und hart. Die Originalität eines Till Lindeman kriegt er nicht hin, ist ja auch schwer. So kann keiner klingen, wollen die Jungs auch sicher gar nicht. Ich denke man will die eigene Identität zum Vorschein bringen, das ist aber noch ein langer Weg, muss ich dazu sagen. Denn was man auf Songs wie „Ausgebrannt“ oder „Der General“ hört ist zwar top gemacht, aber nicht wirklich originell, das hat man schon bei o.g. Gruppen zuhauf wahrgenommen. Wer NDH Mucke gerne hört und sich den Style immer wieder gerne reinpfeifft, der findet hier eine neue Genre Band die alles mitbringt. Wer – wie ich – nur ab und zu mal so was auflegt, der greift zu Bands die das bahnbrechender, aufregender durchziehen.

 

(Arno)

 

http://www.scherbentanz.com


Musik News

Movie News

Bücher