Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 231 Gäste und keine Mitglieder online

Accuser_The-mastery.jpgAccu§er – The Mastery

Metal Blade Records

 

Gefühlt ist der Vorgänger „The Forlorn Devide” ja noch kein Jahr draußen, tatsächlich sind es aber doch „schon“ fast zwei Jahre. „The Mastery“ ist das fünfte Album seit der Reunion vor 10 Jahren (das elfte insgesamt), somit haben ACCU§ER einen recht flotten Zyklus. Schwächen offenbaren die Siegener um Frontman Frank Thoms, trotz des hohen Outputs, keine. Wie schon der Vorgänger, bietet „The Mastery“ erstklassigen, eher modernen „Thrash“, der technisch über jeden Zweifel erhaben ist. Dabei vergisst man nie, die Songs auch mal von der Leine zu lassen, also auch mal ordentlich (und nicht zu selten) das Gaspedal durchzutreten. „The Mastery“ läuft mir sogar noch eine Ecke besser rein, als das schon grandiose „The Forlorn Devide“. Die Riffs sind prägnanter und die Refrains gehen richtig gut ins Ohr, das Album kommt also richtig gut auf den Punkt. Bei aller Härte wirkt das Material nie stumpf oder monoton. Mit „Mission Missile“ und „Catacombs“ gibt es hier zwei fantastische Abrissbirnen, während „Solace In Sorrow“ die etwas melodischere und gediegene Seite zeigt. Wer den Hochzeiten der Bay Area hinterher trauert, sollte mit „The Mastery“ genügend Trost finden, wetten?

 

(Schnuller)

 

https://accuser.de/

 


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS