Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 638 Gäste und keine Mitglieder online

Limbonic Art –Spectre abysm

(Candlelight)

 

In den besseren Momenten glimmt ein wenig alte Magie auf, in den weniger guten, flacht das Songmaterial doch ziemlich ab. „Spectre abysm“ wirkt mit seinem naivem Melodie- und Rhythmusverständnis, dem nur wenig aggressiven Klangbild und so einigen nicht mehr wirklich imposanten Vocal-Effekten wie aus der Zeit gefallen. Wer Limbonic Art schon immer gemocht hat, wird sich aber dennoch an so manch griffiger Harmoniefolge und dem gewohnten eisig-schmissigen Getrümmer erfreuen können. „Ethereal traveller“ bietet als bester Track der Platte beides und zaubert anfangs wunderbare Leads hervor. „Omega doom“ kommt nicht nur bezüglich der Songreihenfolge dicht dahinter, gefällt durch kraftvolle Rhythmuswechsel, bezieht zusätzliche Tiefe aus einer Art Mönchsgesang, um dann wieder wie Luzi loszubrettern.

 

Doch, was der mittlerweile alleinverantwortliche Daemon hier an kaum noch symphonischem aber bandtypischem Black metal aufbietet, ist durchaus tauglich für eine unterhaltsame Dreiviertelstunde. „Art“ ,wie im Namen versprochen, ist das aber natürlich keineswegs. Muss es aber auch nicht.

 

(Chris)

 

www.limbonicart.net/home


Musik News

Movie News