Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 302 Gäste und keine Mitglieder online

Status Quo – The Last Night of the ElectricsStatus Quo – The Last Night of the Electrics

(ear MUSIC)

 

Die britischen Boogie Rocker Status Quo tourten 2016 zum letzten Mal flächendeckend durch die Botanik und vorliegendes Live Album (aufgenommen in der Londoner O 2 Arena) soll dieses Happening dokumentieren. Man will ja in Zukunft kürzer treten was Konzerte betrifft oder gar nur noch Accoustic Shows machen – was genau da jetzt wirklich passiert wird sich zeigen, Francis Rossi und Co. mussten erst mal mit dem vielleicht größten Schock ihrer Karriere fertig werden. Denn Gitarrist und Mitbegründer Rick Parfitt verstarb an Weihnachten 2016 und ist auf vorliegender Doppel CD auch nicht zu hören, da er zum Zeitpunkt der Recordings schon sehr krank war. Vertreten wurde er von Richie Malone, der von der Dubliner Rock Band Raid kam. Natürlich fehlt da auf der Bühnenseite der blonde legendäre Rick, der ja auch zahlreiche Vocalparts übernahm. Man kann aber jetzt nicht schreiben dass die Live Scheibe aufgrund der Tatsache dass er fehlt blöd wäre. Nein, die Scheibe rockt herrlich, die Stimmung ist Top und die Hitauswahl klasse! „The Wanderer“, „Paper Plane“, „In the Army now“, „Whatever you want“, „Rockin all over the World“– es fehlt einfach nichts. Der Sound knallt, das Publikum geht gut ab und die Performance passt! Rick hat gewollt das Quo weiterrocken und wenn er da oben die neue 20 Song Live Platte hört ist er bestimmt zufrieden. „The Last Night of the Electrics“ gibt es neben CD & Vinyl Versionen auch als DVD/Bluray und Earbook. Doch das Bildmaterial liegt mir leider nicht vor. Man darf gespannt sein wie es mit Quo nun weitergeht, ich hätte nix dagegen wenn da noch bisserl was kommt – Rick Parfitt (R.I.P.) sähe das bestimmt genauso.

 

(Arno)

 

http://www.statusquo.co.uk/


Musik News

Interviews

Movie News