Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 283 Gäste und keine Mitglieder online

Deep Purple – InfiniteDeep Purple – Infinite

(Ear Music)

 

Das zwanzigste Studioalbum von Deep Purple ist da, und man könnte aufgrund des Titels „Infinite“ und des Tournee Mottos „The Long Goodbye“ denken es wäre die letzte Scheibe. Ob das so ist wissen die Herren Glover, Paice, Gillan, Morse und Airey vielleicht selbst noch nicht genau. Anyway – egal ob Finale oder nicht, das Teil rockt! Die letzte Studio CD „Now What!?“ (2013) war ja auch schon sowas von geil, das die neue Rille da mithalten kann bzw. absolut ebenbürtig daneben steht finde ich klasse. Zehn starke Songs die ohne Ausfälle oder Lückenfüller daher kommen. Starke, epische Rocker wie „Time for Bedlam“, „Hip Boots“ oder „Birds of Prey“, eine Ohrwurm Single wie „All I got is You“, Grooviger Rock´n Roll wie „One Night in Vegas“ und sogar eine The Doors Coverversion („Roadhouse Blues“) am Ende der CD, die so gar nicht nach Jim Morrison & Co klingt, sondern eben wie DP auf dem Blues Trip. Eine gewisse Relaxtheit und dennoch musizieren auf allerhöchstem Niveau – das zeichnet „Inifinite“ aus. Ian Gillan singt meisterhaft, die Rhythm Sektion von Roger Glover (Bass) und Ian Paice (Drums) ist im Hardrock Bereich nicht schlagbar, Steve Morse spielt die Gitarre gottgleich und John Lord Nachfolger Don Airey spielt DIESE Hammond Orgel die Deep Purple in 50 Jahren Karriere zur Legende werden ließen. Ein absolut empfehlenswertes Album das wohl in seinem Bereich 2017 von niemandem mehr getoppt werden kann. Erhältlich auf CD, Vinyl in div. Farben, Download und Digipack mit Bonus Doku DVD. Ich freue mich auf die Konzerte und hoffe dass nach „Infinite“ noch nicht Schicht im Schacht ist!

 

(Arno)

 

www.deeppurple.com

 

                 Deep Purple – Infinite 2


Musik News

Movie News