Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 325 Gäste und keine Mitglieder online

Robert-Pehrsson-Long-Way-To-The-Light.jpgRobert Pehrsson's Humbucker - Long Way To The Light

High Roller Records

 

Eigentlich habe ich mich für den grassierenden Retro-Rock Trend so gar nicht interessiert. Manchmal braucht allerdings es den richtigen Zeitpunkt, das einen Musik so richtig eiskalt erwischt. Dieses Jahr hatte ich mindestens drei solcher Momente, bei denen mich Kollege Robin zum Teil schon aufgezogen hat. Den Anfang machten Black Trip, die im Sommer bei mir auf Dauerrotation liefen. Nach meinem Irland Urlaub entdeckte ich Rory Gallagher für mich und nun kommt mir ROBERT PEHRSSON'S HUMBUCKER gerade richtig. Nachdem mich das Debüt noch recht kalt lies, rannte "Long Way To The Light" quasi offene Ohren ein. Neun Songs lang zaubert der Schwede einen Ohrwurm nach dem anderen aus dem Hut. Allgegenwärtig sind zweistimmige Gitarren, die natürlich Vergleiche mit Thin Lizzy nahelegen, das wäre aber zu einfach und trifft die Sache nicht ganz. Einiges erinnert mich an Billy Squier ("Traveling Through The Dark") oder an alte, nicht ganz so poppige, Sachen von Rick Springfield ("No I Don't"). Gemeinsam haben die Songs aber, dass sie allesamt gute Laune verbreiten und man sie spätestens nach dem zweiten Durchlauf mitpfeifen kann. Balladen im eigentlichen Sinne findet man auf "Long Way To The Light" keine, es wird entspannt gerockt, während Hr. Pehrsson die Songs mit seinem angenehmen Organ und erstklassigen Solis veredelt. Bei letzteren wird Pehrsson gekonnt von Joseph Toll (Enforcer/Black Trip) unterstützt. Fantastisches Album!

 

(Schnuller)

 

http://www.robertpehrssonshumbucker.com/

 


Musik News

Movie News