Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 304 Gäste und keine Mitglieder online

NotAboveEvil_AlwaysDB.jpgNot Above Evil – Always Darkest Before

(Eigenproduktion)

 

Technische Fähigkeiten und hoher Anspruch alleine reichen leider nicht aus, um ein gutes Album zu schreiben. Die seit 2009 in Manchester aktiven NOT ABOVE EVIL haben auf  „Always Darkest Before“ genau dieses Problem. Ihr melodischer Death Metal ist mit vielen Breaks und teilweise verfrickelten Riffs versehen,  wirklich festsetzen will sich aber nichts. Das Material ist mit Sicherheit mit viel Liebe zum Detail arrangiert worden, ebenso gibt sich die Band spielerisch versiert, das alleine reicht aber leider nicht, um sich am Ende vom Durchschnitt abzuheben. Auf „Always Darkest Before“  befinden sich natürlich viele coole Parts, die aber größtenteils viel zu sehr nach Selbstzweck, als nach guten Songs klingen. Das einzige was NOT ABOVE EVIL konsequent betreiben, ist aus den Songs das Tempo oder den Lauf rauszunehmen, meistens sogar beides. Um sich alleine an den technischen Spielereien zu ergötzen, ist man zudem nicht abgepfiffen genug. Wenn das Riffing mal etwas thrashiger ausfällt, wie im abschließenden „And The Skies Return“,  offenbaren die Rhythmusgitarren sogar noch leichte Timingschwächen. Das sollte nicht passieren, wenn man sich „technical-melodic“ auf die Fahnen geschrieben hat. Sorry, Jungs, mich holt ihr mit „Always Darkest Before“ leider nicht ab.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/notaboveevil

 


Musik News

Interviews

Movie News