Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 280 Gäste und keine Mitglieder online

SOON-Better-Days.jpg[SOON] – Better Days

(Oscillation Music/Al!ve)

 

Das mir [SOON], trotz 4 Alben und über 10 Jahren Bandgeschichte, noch völlig unbekannt waren, möge man mir verzeihen. Mit düsterer/melancholischer Musik habe ich tendenziell wenig am Hut, von einer kurzen Fields Of The Nephilim Phase, Anfang der 90er, mal abgesehen. Mit Nephilim haben [SOON] auch nichts am Hut. Dark Rock, mit harten Gitarren, welche die Band leicht in die Metal Ecke schieben (können), trifft die Sache am ehesten. Die allesamt getragenen Songs von „Better Days“ eignen sich bestens, sich bei melancholischer Stimmung und einer Flasche guten Rotwein, fallen zu lassen und über vergangene Lebensabschnitte zu sinnieren. Ok, das war jetzt vielleicht etwas dick aufgetragen, dürfte aber ganz gut funktionieren. [SOON] einfach als depressives Gejammer abzutun, wäre zu hart und trifft den Kern der Sache mit Sicherheit nicht. Das Trio aus Hamburg, weiß wie man melancholische Songs in Szene setzt. Dazu ist Frontmann Eric ein Sänger, der eine klare und leicht zerbrechliche Stimme hat und die richtigen Worte findet, um die Musik entsprechend umzusetzen. „Better Days“ ist mit einigen Synthies unterlegt, welche die Songs gediegen untermalen, aber nie verwässern. Wer die passende Untermalung für einen der kommenden Herbstabende sucht, der sollte „Better Days“ mal antesten. Anspieltipps „Rather In Your Mind“; „Better Days“; „Against The Grain“; „Out Of Mind“

 

(Schnuller)

 

http://www.soonmusic.net/

 


Musik News

Movie News

Bücher