Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 501 Gäste und keine Mitglieder online

Forteresse - Themes pour la rebellion

(Sepulchral)

 

Forteresse spielen den typischen blastophilen, episch angelegten Black Metal, der noch immer als modern bezeichnet wird, es aber längst nicht mehr ist. Davon abgesehen hat „Themes pour la rebellion“ (die Accent-Zeichen schenk ich mir jetzt mal) aber nichts gemein mit den langweiligen  Geschwindigkeitsorgien aus Kaskadien, und anderswo.

 

Denn das vierte Album der Quebecer ist trotz überwiegend hohen Tempos extrem gefällig und eingängig.  Forteresse haben nun mal die Gabe, einnehmende Melodien zu komponieren. Melodien, die in ihrer heroischer Leichtigkeit eigentlich nur von Franzosen (in diesem Fall sind’s Franko-Kanadiern) kommen können.  So gesehen, ist „Themes pour la rebellion“ wenig überraschend, haut mich aber mit Stücken wie „La ou nous allons“ (sagenhafte Lead-Gitarre, Album-Highlight), „Par la bouche de mes canons“ (harsches Riffing, hat was von Obtest) oder „Le sang des heros“ (noch so ein Melodiewunderwerk)  dennoch ziemlich aus den Latschen.

 

Erstaunlicherweise können Forteresse dieses hohe Niveau nahezu das komplette Album halten, wobei das letzte Stück lediglich als instrumentaler Ausklang zu verstehen ist. Oder als Übergang zur nächsten Runde im Player, macht nämlich schon ein bisschen süchtig die Platte.

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/Forteresse-312227428819928


Musik News

Movie News

Bücher