Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 257 Gäste und keine Mitglieder online

Rage – The Devil Strikes BackRage – The Devil Strikes Back
(Nuclear Blast)

 

Das ist sie also, die neue Rage, mit neuer Besetzung (außer natürlich Peavy)nach dem Undumschlag. Und eines steht fest, ja es gibt eine Neuausrichtung, die zugleich eine Rückbesinnung auf alte Tage darstellt. Nach dem äußerst thrashigen Titelsong gibt es zunächst das von der Singleauskopplung bekannte, aber ziemlich unspektakuläre „My Way“. Doch danach bessert sich das Ganze: „Back On Track“, sagt ja schon aus wohin die Reise geht und zeigt Rage so, wie man sie früher liebte: Geradliniger Heavy Metal, druckvoll, leichte Thrash Anleihen und einem positiv gestimmten Refrain, der aber nicht kitschig rüber kommt. Klasse Song. „The Final Curtain“ fällt, zwar etwas gemäßigter, aber eigentlich in dieselbe Schiene und „Ocean Full Of Tears“ ein Überbleibsel der Black In Mind Sessions sein könnte.
Also alles in allem eine gute Scheibe, kein Klassiker, dafür muss sich die neue Band denke ich auch erst einmal richtig finden, aber auf jeden Fall besser und eben wieder viel mehr typisch Rage, als alles, was die Band in den letzten zehn Jahren so veröffentlicht hat.
Eines bleibt mir allerdings ein Rätsel: Wie wurde Peavys Gesang aufgenommen? Wie auch schon bei der Single hört sich das so fot an, als ob der gute Lispelt. Und warum redet niemand sonst darüber? Aber ok, schmälert nicht den Gesamteindruck. Die nächste Scheibe könnte dann schon, wenn die Band richtig aufeinander eingespielt ist, tatsächlich eine Klassikerscheibe in der Historie werden. Wir sind gespannt.

 

(Röbin)

 

http://www.rage-official.com/


Musik News

Movie News