Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 307 Gäste und ein Mitglied online

Forgotten Horror – Aeon Of The Shadow GoddessForgotten Horror – Aeon Of The Shadow Goddess

(Woodcut Records)

 

Tuomas Karhunen ist ein vielseitiger Musiker. Jemand, der sich in verschiedensten Projekten verwirklicht.

Forgotten Horror ist seit fast acht Jahren das Epizentrum seines Schaffens. Und „Aeon Of The Shadow Goddess“ - das nunmehr zweite Album unter diesem Banner - ist ein wahres Monster geworden!

Unter dem Einfluss von Bands wie Dissection, Behemoth, Nile – und vor allem Melechesh – gebar Karhunen eine Chimäre, die Death Metal, Black Metal (und sogar ein bisschen Thrash) auf nahezu perfekte Art und Weise miteinander verbindet.

Wo Melecheshs Ashmedi & Co. mit dem Schwert fein platzierte Schnitte erzielen, schlagen Forgotten Horror mit der Axt die Knochen zu Splittern. Sie klingen direkter, frontaler, ja, vielleicht auch etwas grober als die genannten Einflüsse. Dabei gibt es aber immer noch viele Feinheiten im Sound der Finnen und den babylonisch-mythologisch gefärbten Texten zu entdecken. Abnutzungserscheinungen gibt es nicht. „Aeon Of The Shadow Goddess“ wird mit jedem Durchlauf besser. Bestialischer. Und spannender.

Ganz klar eines der besten Death Metal-Alben im Jahr 2015! Und für alle diejenigen, die die Band bisher nicht kannten ein riesengroßer Geheimtipp!

 

 

(Michael)

 

https://www.facebook.com/forgottenhorror


Musik News

Movie News

Bücher