Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 226 Gäste und 2 Mitglieder online

Ira Tenax – Portrait of the FallenIra Tenax – Portrait of the Fallen

(STF Records)

 

Diese hessischen Melodic Deather gibt es seit 1999 und man hat 2006 das Debut Album „Trapped“ veröffentlicht. Nun gibt es endlich den Nachfolger „Portrait oft he Fallen“ mit 10 neuen Stücken. Die Band bemüht sich um Abwechslung und ist nicht dem Old School Death Metal Genre ala Obituary oder Cannibal Corpse zuzuordnen. Ich denke die Vorbilder sind eher schwedischer (Dark Tranquility) oder englischer (My dying Bride) Natur.

Sänger Martin Schulz kann gut growlen, setzt aber auch Klargesang ein, bei dem die Band dann ein wenig in die Dark Metal Ecke driftet. Auf jeden Fall eine sehr emotionale, tiefgründige Platte. Melodien, düster gestrickt und alles andere als „happy“, stehen schon deutlich im Vordergrund. Eine interessante Mixtur, man sollte auf jeden Fall rein hören in Songs wie „Senses“ (Opener) oder „End of Days“. Potential vorhanden!

 

(Arno)

 

www.ira-tenax.de


Musik News

Movie News