Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 429 Gäste und keine Mitglieder online

Memorian – Seven SacrificesMemorian – Seven Sacrifices
(Total Metal Records)

 

Wow, was für eine geile Platte. Zunächst gibt es mit „A Stitch In Time“ ein Intro, welches sich gut und stimmig aufbaut und hier auch schon ein markantes Markenzeichen mitbringt: Filigrane, aber stets melodische Solis. Und dann geht’s ab: Sägende Gitarren, satte, manchmal pfeilschnelle Riffs, rasende Doublebass aber für die Abwechslung auch mal Midtempo Passagen und ein angenehm rauer, aber dennoch der Melodielinie folgender Gesang. Hier brettert das volle Metal..äh..Brett. Die 11 Songs (inkl. erwähntem Intro) der Griechen, die mit „Seven Sacrifices“ bereits ihr fünftes Studioalbum präsentieren, geben wirklich Gas und hauen einem Songs  um die Ohren mit solch einer Power, von der andere Bands nur träumen können. Wunderbar in der Schnittmenge zwischen hartem Power Metal und melodischem Thrash Metal sollte dies ein gefundenes Fressen für alle Kuttenträger sein.
Und da ich ja jetzt in der glücklichen Lage bin, die Truppe nun auch zu kennen, kann ich jeden Metaller beschimpfen, der sich mit Memorian noch nicht beschäftigt hat. Es wird Zeit Leute, ihr verpasst was!

 

(Röbin)

 

http://memorain.com/


Musik News

Movie News

Bücher