Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1013 Gäste und keine Mitglieder online

Scorpion_Child_Same.jpgScorpion Child – Scorpion Child

Nuclear Blast

 

Eigentlich wollte ich das zurzeit grassierende Classic/Retro-Rock Revival ignorieren. Mit Retro-Mucke, die nach 60er/70er Jahre klingt, hatte ich noch nie viel am Hut. Nachdem ich den Song „Polygon Of Eyes“ von Scorpion Child auf einem Sampler gehört hatte, wurde ich nun doch neugierig. Nach dem kompletten Genuss des Debütalbums von Scorpion Child, steht für mich allerdings fest, dass auch diese Jungs mich nicht zum Retro-Rock bekehren werden. Das gar nicht mal, weil das Album schlecht wäre. Sänger Aryn hat den Robert Plant, wenn er denn will, bestens drauf, die Produktion fängt den Retro-Spirit bestens ein und auch am Songwriting sollte die Zielgruppe Gefallen finden. Neben dem schon genannten, recht flotten, „Polygon Of Eyes“, haben es mir das mit einem Kiss-Riff (Watching You) anfangende „The Secret Spot“ und „In The Arms Of Ecstasy“ am meisten angetan. Aber auch das ruhige „Antioch“, sowie das schnelle „Paradigm“ wissen zu gefallen. Ein klasse Classic-Rock Album also, das muss man neidlos anerkennen. Die Jungs wissen zu variieren und die Songs kommen, ohne größere Eskapaden, auf den Punkt, sind aber doch nicht ganz meine Baustelle.

 

(Schnuller)

 

www.scorpionchild.com


Musik News

Live Reviews

Movie News