Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 168 Gäste und keine Mitglieder online

images/cover/2013_03/bloodjob-misogynicobsessions.jpgBloodjob - Misogynic obsessions

(Eigenproduktion)

 

Freunde der politischen Korrektheit werden sich vermutlich nicht besonders für Bloodjob erwärmen können, nicht umsonst bezeichnen die Mittelhessen ihren Krach als „Cunt Ripping Death Metal“. Cover und Texte könnten daher vermutlich auch Lividity-Standards genügen, wovon man halten mag, was man will; musikalisch ist es aber durchaus beachtenswert, was hier fabriziert wird. Bloodjob sind keine Technikfreaks, haben daher umso mehr Spaß am ultrabrutalen Geprügel, Blastbeats und unmenschliches Gegurgel sind also Pflicht. Die fünf Songs auf diesem Demo strotzen nicht vor Originalität, müssen sie auch nicht, denn interessant strukturiert sind sie allemal, haben coole Riffs und machen durchaus Bock. Somit sollten Death Metaller Bloodjob ein Ohr leihen, zumal auch live immer ordentlich die Kuh fliegt. Lediglich der ekelhafte Triggersound bei den Drums darf beim nächsten Mal gerne abgeschaltet sein.

 

(Till)

 

http://www.bloodjob.de


Musik News

Movie News