Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 508 Gäste und keine Mitglieder online

images/cover/2012_11/axelrudipell-circleoftheoath.jpgAxel Rudi Pell - Circle of the oath

(SPV)

 

Langsam wird es schwierig, sich zu einem Axel-Rudi-Pell-Review noch neue Phrasen einfallen zu lassen, denn bekanntermaßen gehört der blonde Wattenscheider mit seiner Truppe zu den unverschämtesten Selbstkopierern der Szene. Der Vorwurf, Pell nehme alle zwei Jahre das gleiche Album auf, ist nicht ganz unberechtigt, aber was soll's, ich mag ihn einfach, ihn und seine Musik. Die Melange aus 70er-beeinflußtem Hardrock und melodischem Metal ist längst perfektioniert und auch "Circle of the oath" enthält wieder einige echte Knaller. Meine Favoriten sind diesmal "Fortunes of war", "World of confusion" und "Run with the wind", der Rest ist ebenfalls nicht schlecht, kann da aber auch nicht mithalten. Da hat Meister Pell in der Vergangenheit doch deutlich bessere Alben abgeliefert. Außerdem wird für meinen Geschmack die epische Seite seines Stils etwas überbetont, für schnelle Kracher war wohl kein Platz mehr - oder fordert das Alter doch seinen Tribut? Egal, Pell-Fans werden sich das Album ohne Zögern ins Regal stellen und sind damit auch nicht schlecht dran; wer bislang nichts mit seiner Musik anfangen konnte, wird hingegen auch mit "Circle of the oath" nicht bekehrt werden.

 

(Till)

 

http://www.axel-rudi-pell.de


Musik News

Live Reviews

Movie News