Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 578 Gäste und keine Mitglieder online

accept_stalingrad.jpgAccept - Stalingrad

(Nuclear Blast)

 

Also 2012 ist für den deutschen Metal ein (bisher) gutes Jahr! Neben neuen und richtig geilen Werken von Rage, Running Wild, Unisonic, etc. hauen nun auch die legendären Accept eine taufrische CD raus! Nach dem unfassbar erfolgreichen Comeback mit "Blood of the Nations" und der geilen Tour dazu, haben Wolf Hoffman, Peter Baltes & Co. nicht lange pausiert, sondern gleich dick nachgelegt. Wieder von Andy Sneap (Megadeth, Machine Head, etc.) hammerstark produziert, knallt einem "Stalingrad" (Kriegsthematik wird in mehreren, aber nicht allen Tracks aufgegriffen) 10 bzw 11 (ein Extra Track auf Limited Edition mit Bonus Live DVD)neue und extrem fitte Stücke ums Ohr. Meine Faves sind der Speed Opener "Hung Drawn And Quartered", das epische Titelstück (Russenchor natürlich dabei), das melodische, leicht melancholische "Shadow Soldiers" und der Banger "Against The World". Aber die anderen Tracks auf diesem Superalbum sind natürlich auch klasse! Und Mark Tornillo sing erneut soooo genial, es ist eine wahre Freude. Über die Hoffmanschen Gitarrenriffs brauch man eh keine Worte mehr verlieren - er ist einfach der Chef im Ring! Bei älteren, erfahreneren Musikern spürt man eine Qualität im Songwriting, die ähnliche, noch nicht so alte Bands (im Fall Accept z.B. Bullet oder Hammerfall, im Fall Judas Priest z.B. Ram oder Cage) einfach nicht rüberbringen können! Ich mag genannte jüngere Gruppen sehr, aber Fakt ist das der Meister einfach mehr drauf hat als der Stift! Fazit: "Stalingrad" steht seinem populären Vorgänger nichts nach und dürfte keinen Freund "teutonischen Stahls" enttäuschen! Shake your Heads!

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Live Reviews