Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 423 Gäste und keine Mitglieder online

Night TrainNight Train

(Koch Media)

 

Der alte Zugschaffner Miles (Danny "Predator 2" Glover) hat in seiner langen Laufbahn einiges gesehen und erlebt, doch diese Nacht soll er niemals vergessen. Der Nachtzug in dem der pflichtbewusste Mann Dienst schiebt beherbergt nur ein paar wenige Passagiere. Einer davon, ein seltsamer Kerl mit einer Schatulle unterm Arm, geht hops (Herzinfakt)kurz nachdem er zugestiegen ist. In seinem Wagon hocken noch der erfolglose Vertreter Peter (Steve "Sahara" Zahn) und die attraktive Studentin Chloe (Leelee "Public Enemies" Sobieski), und beide sind neugierig was in dem ominösen Kästchen verborgen ist. Miles stößt dazu und will natürlich sofort alles korrekt abwickeln und die Polizei informieren, doch nachdem er einen Blick in die Schatulle geworfen hat, lässt er sich von Peter und Chloe überreden den Leichnam des Fremden aus dem Zug zu werfen und den wertvollen Inhalt der Kiste durch Drei zu teilen! Das hätte er besser mal sein lassen, denn die wenigen anderen Fahrgäste des Zuges scheinen auch ein unheimliches Interesse am Inhalt des hölzernen Behältnisses zu haben und ein paar Stationen weiter steigen die Cops zu, denn man hat die Leiche des Fremden bereits gefunden....der seltsame Fahrgast mit seiner Schatulle soll nicht der Einzige gewesen sein der diese Nacht nicht überlebt...

 

Director Brian King war bisher Darsteller in Filmen wie "Resident Evil - Apocalypse" oder "Mord im weißen Haus" und liefert hier sein Regiedebut ab. Ihm gelang ein spannender Thriller mit sehr guter Besetzung. Danny Glover schafft es auch heute noch mühelos einen Film zu tragen und in Nebenrollen gibt es u.a. Matthias "Der rote Baron" Schweighöfer und den kultigen Richard O´Brien (Riff Raff aus der "Rocky Horror Picture Show") zu sehen. Filme die in Zügen spielen, gefielen mir schon immer ganz gut (damals "Mord im Orient Express" oder aktuell "Transsiberian") und "Night Train" reiht sich da mühelos ein. Wenn Leelee Sobieski mit dem Hackebeil dafür sorgt das die Leiche auch in den Koffer passt - das hat schon was, Har Har!

 

Die DVD kommt in Amaray Hülle mit D/E Ton in DTS und DD 5.1 und gutem Bild. Making Of, Interviews und Trailer stehen im Bonus Büffet.

Eine gelungene DVD Premiere!

 

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion