Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 157 Gäste und keine Mitglieder online

Night of the VirginNight of the Virgin

(Pierrot Le Fou)

 

Heute Nacht soll es endlich passieren – der Junggeselle Nico (Javier „Ghost Club – Geister auf der Schule“ Bodalo) hat sich fest vorgenommen auf einer Sylvester Party eine Frau abzuschleppen um endlich zum richtigen Mann zu werden. Doch so einfach ist das nicht, Nico ist nicht gerade „der Renner“ und blitzt bei jeder schönen die er antanzt ab. Nur die etwas ältere Medea (Miriam „Viral“ Martin) scheint auf ihn zu stehen und nimmt ihn gerne mit nach Hause. Die Bude ist ziemlich verdreckt, überall Kakerlaken und Medea betet eine seltsame Gottheit an. Irgendwas ist komisch und als der ex Freund der reifen Schönen vor der Tür steht und ausrastet, fürchtet Nico um sein Leben. Dabei ist der Typ vor der Tür noch das kleinste Problem…

 

Ein herrlich groteskes Gore/Splatter Fest aus Spanien, das mit nackter Haut, Skandalen und Blut nicht geizt. Regisseur Roberto San Sebastian hat seinen Debutfilm schmuddelig, ekelhaft und schmierig angelegt. Der schüchterne Nico erlebt wahrlich die Hölle in dem Night of the Virginkleinen Appartement seiner Party Eroberung Medea. Das anzusehen macht Spaß und gefällt jedem Gorehound, wenn ich auch der allgemeinen Meinung dass der Film mit 113 Minuten etwas zu lang ist zustimme. Dennoch – ein Matschfest oberer Kajüte – Freunde hier könnt ihr zugreifen und abfeiern.

 

Die DVD hat gute Bild und Tonqualität (D/SP in DD 5.1), im Bonusprogramm aber nur Trailer. Entscheidet man sich jedoch für das Mediabook dann gibt es eine Bonus DVD mit allerlei Extras und Gimmicks.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion