Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

88

(Black Hill Pictures/Koch Films)

 

Das Ehepaar William (Garth „Black Sails“ Breytenbach) und Sarah (Inge „Zulu“ Beckmann) zieht 1977 in Südafrika auf die verlassene Farm seines Vaters. Die kleine Mary (Tochter des verstorbenen Bruders von William) ist auch dabei und findet sofort Gefallen an der sonnigen Umgebung. Die Kleine freundet sich mit dem umher streunenden Lazarus (Tshamano „24:Redemption“ Sebe) an, der früher auf der Farm geholfen hat und auch jetzt gerne als Arbeiter eingestellt werden würde. William gibt ihm Arbeit, Sarah hat aber Bedenken. Irgendwie spürt sie das was Unheimliches von dem farbigen alten Mann ausgeht und auch die Nachbarn meiden Lazarus und warnen vor ihm. Sollte sich die junge Familie etwa den Leibhaftigen ins Haus geholt haben? Was ist das für eine Kreatur in Lazarus altem Rucksack? Zu all diesen Fragen wird es Antworten geben…in der Hitze Afrikas….im Zeichen des Bösen!

 

Der südafrikanische Regisseur Harold Hölscher liefert hier mit „8“ sein Debut ab das völlig in Ordnung geht. Seine Dämonische Geschichte erzählt er vor prächtiger Naturkulisse mit kleiner Besetzung. „8“ ist ein solider guter Genre Beitrag mit ein paar wohldosierten Schocks und guten Darstellern. Das Rad wird nicht neu erfunden aber man hat im Horrorfilm Bereich schon wesentlich schlechteres gesehen. Kommt nicht oft vor das man aus dem Teil der Welt was vor die Linse bekommt.

 

Die DVD hat gute Bild/Tonqualität (D/E in DD 5.1) sowie Trailer und Fotoshow als Boni.

 

(Arno)

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion