Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 347 Gäste und keine Mitglieder online

Dem Tode entronnenDem Tode entronnen

(Koch Media)

 

Wenn die US Armee ausgerechnet auf Indianerland ein Fort bauen will, dann stößt das bei den Rothäuten natürlich nicht unbedingt auf Begeisterung. Zwar konnten die Soldaten um Sgt. Emmet Bell (Jeff „Der gebrochene Pfeil“ Chandler) und dem Arzt Dr. Holden (Ward „Der schwarze Falke“ Bond) einige Häuptlinge auf ihre Seite ziehen und sogar zum christlichen Glauben bekehren, aber es gibt immer noch junge Krieger die dem weißen Mann misstrauen und dazu bereit sind ihr Land und ihre Freiheit mit Krieg zu verteidigen. Es kommt zu Auseinandersetzungen und Kampfeshandlungen. Bell muss dabei mit seinen Männern (u.a. der legendäre Lee „Delta Force“ Marvin) den Überblick behalten, sein Alkoholproblem in den Griff kriegen und seine ex Geliebte (Dorothy „Basic Instinct“ Malone) bei Laune halten.

 

Der Film ist sehr aufwendig und farbenfroh, kann mich aber dennoch nicht so ganz begeistern wie manch anderer Titel der „Classic Western Collection“. Irgendwie ist es Regisseur George „Das war der Wilde Westen“ Marshall nicht gelungen das Ding rund zu kriegen. Die Dialoge, das ganze christliche Gezeter, der Spannungsaufbau – alles ein wenig müde. Der Film (OT: „Pillars of the Sky“ 1956) sieht zwar, wie gesagt, toll aus und die Akteure sind gut, aber er zündet nicht so richtig. Das soll euch aber nicht zurückhalten ihn anzutesten!

 

Die DVD hat gute Bild und Ton (D/E) Qualität und ein Booklet sowie Trailer und Fotoshow als Boni.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion