Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 267 Gäste und keine Mitglieder online

Art of RevengeArt of Revenge

(Meteor Film)

 

Die junge Kunststudentin Noelle (Francesca „Ein wahres Verbrechen“ Eastwood) genießt das Leben auf dem Campus und geht auch gerne mal auf Partys. Vor allem wenn ihr Kommilitone Luke (Peter „Man lernt nie aus“ Vack) auch da ist, denn auf den gutaussehenden Typen stehet sie. Es kommt dann auch so dass der Sonnyboy Noelle abschleppt, doch das Techtelmechtel in seinem Zimmer läuft aus dem Ruder! Er wird brutal und vergewaltigt die junge Frau. Da sie davon ausgeht das ihr keiner glaubt, informiert sie nicht die Cops! Als sie aber ein paar Tage darauf von Luke zumindest ein „Sorry“ verlangt, weigert sich dieser und versehentlich schubst ihn Noelle aus dem ersten Stock der Wohnung so das er ums Leben kommt. Die Bullen gehen von einem Unfallsturz aus. Das verändert ihr ganzes Leben, denn von jetzt an recherchiert sie in ähnlichen Fällen und schnappt sich die Vergewaltiger. Es ist geradezu erschreckend festzustellen wie oft Mädels an Unis vergewaltigt werden und die Täter davonkommen weil sie im Uni Baseball Team sind oder reiche Eltern haben. Doch jetzt ist ein Rache Engel am Start der sich die Jungs vorknöpft! Der Polizist Kennedy (Clifton „Pacific Rim“ Collins, jr.) hat zwar einen leisen Verdacht, kann aber nichts beweisen. Noelle kriegt schließlich raus dass ihre beste Freundin auch mal vergewaltigt wurde und das führt schließlich zum Desaster…

 

Die brasilianische Regisseurin Natalia „Bare“ Leite drehte einen Film der nicht nur die Racheorgie der Hauptdarstellerin (Clint Eastwoods Tochter zeigt hier was sie kann!) rüberbringen soll, sondern auch Gründe, Motive aufzeigt. Es steckt auf jeden Fall eine Message dahinter, aber man darf jetzt kein Slasher Massaker ala „I spit on your Grave“ erwarten, obwohl Noelle schon recht krass zulangt wenn es um das Bestrafen der Übeltäter geht. Ein guter Thriller im Studenten Milieu der USA mit einer Francesca Eastwood die hübsch und talentiert rüberkommt.

 

Die Bluray hat Top Bild, sauberen HD Ton in D/E und diverse Trailer als Extras.

 

(Arno)

 


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion