Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 27 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 239 Gäste und keine Mitglieder online

Winter´s Bone (Blu-Ray)Winter´s Bone (Blu-Ray)

(Ascot Elite)

 

In einer ziemlich trostlosen Gegend, in den Bergen von Missouri, muss die 17 jährige Ree Dolly in jungen Jahren über sich herauswachsen. Nicht nur, dass sie sich um ihre depressive Mutter und ihre beiden sehr jungen Geschwister sowie über das was von ihrem Hof übrig geblieben ist (Pferde, Hunde) kümmern muss, sie muss auch die Last die sie vom kriminellen Vater auf gebürgt bekommen hat stemmen. Ihr Vater Jessup verdient sein Geld mit der Zubereitung und dem Vertrieb von Chrystal Meth. Auf Kaution frei, verpasst er seinen Gerichtstermin, verstößt so gegen seine Bewährungsauflagen und wird von der Justiz gesucht. Das wäre ja nicht weiter schlimm, denn seine Kinder und seine Frau haben mit ihm ohnehin nichts zu schaffen, wenn er nicht Haus und Hof für seine Bewährung gepfändet hätte. Damit die Dolly´s nicht auf der Straße landen - oder in dieser Gegend vielleicht besser gesagt in irgendeiner Höhle in den Bergen oder im Wald - macht sich Ree auf die Suche nach ihrem Erzeuger. Ihr Onkel Teardrop ist der einzige, der ihr dabei sehr wiederwillig unter die Arme greift, denn er scheint zu wissen, dass sein Bruder eine Grenze, einen Kodex - den des Verrats - überschritten hat. Auf ihrer Suche kommt sie anderen Kriminellen in die Quere und wühlt in Bereichen von denen sie besser die Finger lassen sollte. Schnell wird ihr klar, dass ihr Vater tot ist - ermordet wurde. Selbst das ist der jungen Frau scheißegal. Das einzige was für sie zählt, ist den Beweis zu erbringen, dass er tot ist, damit sie und ihre Familie ihr kleines Grundstück behalten können.

"Winter´s Bone" ist die zweite Regiearbeit der amerikanischen Filmemacherin Debra Granik. Der Independent Streifen ist ein als Krimi verpacktes Drama und soziale Milieustudie. Der sehr beeindruckende Film lebt von den durch die Bank weg starken Darstellern. Besonders hervorgehoben werden muss aber natürlich Jennifer Lawrence in der Rolle der Ree. Selten eine so ausdrucksstarke Darstellung gesehen wie die Präsenz und ihre Interpretation der Hauptprotagonistin. Die Kulissen der trostlosen Landschaften und die klasse Darsteller werfen einen fast schon dokumentarischen Blick auf die andere Seite Amerikas. Heruntergekommenheit, das Leben am Existenzminimum und die Kehrseite der Medaille des amerikanischen Traums werden ungeschönt dargestellt. Kein leichter Film und schon gar keiner der einem den Sonntagnachmittag versüßt, sondern vielmehr ein starkes Drama, welches aufzeigt, dass der soziale Abstieg jeden aber auch wirklich jeden treffen kann. Aber er hinterlässt nicht nur Pessimismus sondern zeigt auf, dass auch in einem derartig gestalteten Mikrokosmos das Leben weitergehen kann und man auch mit Kleinigkeiten fernab jeglicher Luxusgüter glücklich sein kann.

Die Blu-ray erscheint in dem Hause Ascot Elite, welches mal wieder Sinn und Gespür für einen mehr als gelungenen und fesselnden Independent Film beweist. Im Bonusbereich finden sich Deleted Scenes, ein Making Of, ein Musikvideo sowie diverse Trailer.

 

 

(Zvonko)


Musik News

Movie News