Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 355 Gäste und keine Mitglieder online

Horny House of HorrorHorny House of Horror

(I-On New Media)

 

Die drei Freunde Nakazu, Uno und Toshida haben ein paar Drinks zuviel intus, als sie vor dem neu eröffneten Puff "Shogun" stehen. Nakazu heiratet demnächst und seine Kumpel meinen er müsste vorher nochmal richtig die Sau rauslassen. Der schüchterne Kerl will das nicht, wird aber von seinen Buddies regelrecht reingezerrt in das Horny House of Horror. Da drinne wartet ein schmieriger Manager schon auf Kundschaft. Die drei höllischen Bitches die er unserem wackeren Helden Trio präsentiert, sehen geil aus aber sie sind absolut tödlich! In dieser Rotlicht Spelunke wird nämlich kastriert, erstochen, gefoltert, etc.! Torture Porn in Reinkultur! Zum Glück hat Nakazu ein Mädel erwischt das die Vorgänge an ihrem "Arbeitsplatz" auch nicht so toll findet, vielleicht kann er diesem Höllenloch ja mit ihrer Hilfe entfliehen? Werden sehen, erstmal rein ins Vergnügen mit Titts, Guts & Gore....und wer fragt warum im "Shogun" eigentlich gemordet ist im falschen Film.

 

"Mutant Girl Squad" Regisseur Jun Tsugita tobt sich genüsslich aus in diesem neuen japanischen Erotik/Splatterhit. Es darf gelacht werden (die "Furz ins Gesicht" Szene - herrlich!), geekelt (Brustwarzen absäbeln - garnicht nett) und ins Staunen (einsetzbare Metall Muschi mit Reisszähnen - na sowas!) kommt man auch. Eine der Darstellerinnen war schon in "Robo Geisha" aktiv und der FX Mann hat u.a. "Tokyo Gore Police" veredelt - muss man mehr sagen? Tolles Filmchen, Ha Ha.

 

Die DVD hat gutes Bild und guten DD 5.1 Ton in Deutsch und Japanisch. Da mir nur ein Screener vorliegt kann ich über eventuelles Bonus Material noch nichts sagen, aber auf www.ionnewmedia.de findet sich weitere Info.

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News