Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 406 Gäste und keine Mitglieder online

Neurotox – Egal was kommt
(Metalville)

 

Wer Neurotox kennt, der dürfte wissen was ihn erwartet und dürfte die Band am Sound und an der Stimme erkennen, denn auch wenn hier bekannter Deutschrock (eher Deutschpunk) gezockt wird, hat die Band ihren eigenen Stil im enggestrickten Netz dieses Genres gefunden. Allerdings dürfte es da draußen ne Menge Freunde der Musikrichtung geben, die eben noch nicht alle Kapellen angecheckt haben. Daher setzt man eben als Schreiber gerne Vergleiche an. Beim Vorgänger Plan D wurden von mir die Hosen (passt) und die Onkelz (warum auch immer) rangezogen. Während ich hier schreibe läuft gerade der zweite Song „Nächte auf Scherben“ und anstatt hier die Böhsen Buben ranzuziehen kommen mir spontan eher die Broilers als Referenzband in den Sinn.
Wie auch immer, jedem Fan dieser Musikrichtung dürfte die Platte gut reinlaufen, auch wenn, wie schon angedeutet, hier nichts bahnbrechend Neues abfällt, dafür aber alle 12 Songs grundsolide in Szene gesetzt wurden.
Auf Scheibe gut zum anhören, live bestimmt geil zum abfeiern und das Titelstück, „Ich hasse Menschen“ auf Ska Basis und  der abschließende „Am Arsch vorbei“ sind einfach geile Party Songs.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/NeurotoxBand/


Musik News

Live Reviews

Movie News