Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 620 Gäste und keine Mitglieder online

From Hell – Rats & Ravens
(Fastball Music)

 

Hui, starker Tobak den uns die Kalifornier hier servieren. Vorneweg, wer glattpoliertes mag, der kann direkt hier aufhören. From Hell machen es einem nicht leicht und haben dennoch irgendwas an sich, dass einen dreckigen, aber eigenständigen Charme versprüht. Wüste Solis und Gitarrengeheule werden mal zu Beginn eines Liedes eingestreut, ganz so wie die unerreichten Nocturnus (jetzt mit A.D. dran). Ein Gesang, der wie eine gequälte Mischung aus den Anfangstagen von Anathema („Sweet Tears“) und Morgoth klingt, ein Songwriting, dass auf der Grenze zwischen geradlinig und komplex jongliert (etwa Death zu „Spiritual Healing“ Zeiten) und den ungewaschenen Dreck von Venom.
Ich habek eine Ahnung, ob Fans der jeweiligen einzeln aufgezählten Bands mit From Hell Spaß haben werden, ich kann auch nachvollziehen, wenn es dem ein oder anderen zu Krass mit den Stilmixen ist, ich denke hier zählt nicht das logische sondern das Bauchgefühl. Wer es anders mag, reinhören. Entweder es packt, oder nicht. Warum auch immer, ich finds geil!

 

(Röbin)

 

http://fromhell.net/


Musik News

Live Reviews

Movie News