Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 356 Gäste und keine Mitglieder online

Posthumanbigbang – Jungle EyesPosthumanbigbang – Jungle Eyes

(Czar of Crickets)

 

Der Schweizer Musiker Remo Häberli betreibt seine Band Posthumanbigbang seit 2009, es gab zwischendurch aber eine längere Pause. Das erste und selbstbetitelte Album kam 2012 und jetzt steht mit „Jungle Eyes“ das zweite Werk an. Im Infoblatt bezeichnet man den Stil der Eidgenossen als Experimental Post Metal mit Progressiv Rock, Film Musik und World Music Einflüssen. Passt gut – die 11 Stücke sind komplex, voller Stilmischungen und für Fans von Bands wie Pain of Salvation, Opeth oder The Ocean. Ich persönlich kann damit nichts anfangen, ist mir einfach zu verschwurbelt, verkopft, abgedreht. Dennoch muss man natürlich betonen das es ein ganz dickes Etwas ist das die Band hier abliefert. Sowas schreibt man nicht mal eben nachmittags im Proberaum. Das ist schon sehr aufwendig und durchdacht. Man muss halt damit klarkommen.

Hört euch doch mal den Album Opener „Cycles“ hier an: https://www.youtube.com/watch?v=mNUqO8kQEsQ und vielleicht ist das Ganze ja genau euer Ding. Dann erwartet euch ein aufwendig gestalteter Digipack mit experimenteller Mucke die sauber und druckvoll produziert wurde. Welcome to the Jungle……Eyes!

 

(Arno)

 

https://de-de.facebook.com/posthumanbigbang

 


Musik News

Live Reviews

Movie News