Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 383 Gäste und keine Mitglieder online

Mister Misery – Unalive
(Arising Empire)

 

Angefixt durch einen Sampler Beitrag, der außergewöhnliches in einem eh sehr dürftig gespielten Genre versprach (Horror-Glam-Metal) wollte ich das gnaze Album hören. Markus Staiger, Labelboss und Gründer von Nuclear Blast (Arising Empire ist ein weiteres Label von Staiger) erging es laut Infoblatt ähnlich und so konnte die Stockholmer Band schnell einen Plattenvertrag ergattern und ihr Debüt Album unters Volk bringen. Doch leider hielt die Begeisterung bei mir nicht so lange vor wie bei dem weltberühmten Schwaben. „Alive“ ist ein Modern Metal Album, dass zwar dezente Sounds des Horror Metals auffährt, aber ansonsten nicht viel Neues bietet, nur in ganz seltenen Ausnahmefällen. „Tell Me How“ fährt sogar Disturbed typische „ja-ah-ah-au“ Parts auf, wo das Schielen in andere Richtungen am deutlichsten wird. Natürlich erfindet heutzutage keiner mehr das Rad neu, aber die zehn Songs setzen sich um richtig außergewöhnlich zu sein falsch zusammen. Mehr Horror, mehr irre Parts wie auf dem erwähnten Sampler Beitrag „My Ghost“ , weniger Standard Modern Metal Zeugs oder gar ganz fies geklautes. So bleibts leider bei Durchschnitt und Sänger Harveys Stimme passt zwar, ist aber im gesamten auf Dauer einfach zu hell und assoziiert so leider mehr Nähe zum Teen Metal denn zum Horror Punk ala Wednesday 13 und Konsorten.

 

(Röbin)

 

https://mistermisery.bigcartel.com/


Musik News

Movie News