Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 427 Gäste und keine Mitglieder online

Matterhorn – Crass CleansingMatterhorn – Crass Cleansing

(Iron Bonehead)

 

Auf diese Platte war ich sehr gespannt, denn das Schweizer Trio Matterhorn wird oft mit den berühmten Lands Männern Celtic Frost verglichen, und dass mir dieser Sound gut reingeht weiß jeder der mich kennt. Die drei jungen Musiker Morbid (Guitar/Vox), Nekroking (Bass/Vox) und Tim Tot (Drums) haben ihr Debut Album sehr ruppig und roh eingetrümmert und ja, man kann definitiv CF Einflüsse, wie auch Hellhammer oder Messiah, vernehmen. Dazu gesellt sich eine frühe Death Metal Mixtur, so early Master/Autopsy vielleicht. Songs wie das treibende, mit klasse Riff versehene „Violent Success“ gehen mir hervorragend rein, gleiches gilt für „Teenage Emperors“ oder „Tongues of Babel“. Matterhorn wissen schnell zu thrashen aber auch Midtempo Frost Metal wird geboten. Man hat den Sound von Tom G. Warrior schon sehr verinnerlicht und das gefällt mir. Auch der Gesang schielt in die Richtung, das charismatische „Uhhhh“ kopiert man aber nicht, wäre auch zu offensichtlich. Ich hab mir zahlreiche Reviews zu „Crass Cleansing“ durchgelesen und manch einem Schreiber war das alles zu chaotisch, zu untechnisch. Nun, mir gefällt in Zeiten wo die Presse sich gegenseitig überbietet an Lobpreisungen für komisches Zeug wie Sulphur Aeon oder Chapel of Disease genau dieser Style sehr gut und ich bin gespannt was man von den Dreien in Zukunft noch erwarten kann.  Starker Newcomer – bitte mehr davon!

 

(Arno)

 

http://crass-cleansing.com/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher