Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 1841 Gäste und keine Mitglieder online

NightDemon_Live.jpgNight Demon – Live Darkness

Steamhammer

 

Die Sau muss geschlachtet werden…könnte man meinen, oder warum wird nach der Expanded Edition von „Darkness Remains“ gleich ein (Doppel) Live-Album nachgeschoben? Weil NIGHT DEMON live leider eine echte Macht sind und genau das auf „Live Darkness“ super eingefangen wurde. Zudem lässt man sich nicht lumpen und spielt in 93 Minuten bis auf drei Nummern („Livin‘ Dangerous“, „Run For Your Live“, „Killer“) sämtliche bisher veröffentlichte Eigenkompositionen und einen Coversong von Midnight („Evil Like A Knife“) mit Frontassel Athenar als Gastsänger. Wer NIGHT DEMON noch nicht live gesehen hat, solche Leute sollte es kaum geben, kann sich nun mit „Live Darkness“ einen Eindruck davon machen, was die Jungs auf der Bühne abziehen. Aufgenommen wurde die Show am 2. Dezember 2017 in Cleveland/Ohio und präsentiert die Band natürlich fantastisch eingespielt. Die Hütte brennt und der Schweiß der Show tropft sogar aus den heimischen Boxen, während sich das Trio durch die Setlist ackert! Mehr muss zu diesem Dokument nicht gesagt werden. Jetzt bleibt nur abzuwarten, ob die Mannen um Fronter Jarvis dieses Niveau mit dem nächsten Album halten können. Leicht wird das nicht.

 

(Schnuller)

 

https://www.nightdemon.net/

 

 

 

 

 


Musik News

Movie News

Bücher