Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 378 Gäste und keine Mitglieder online

Kreator – Coma of Souls (Re-Release 2018)Kreator – Coma of Souls (Re-Release 2018)

(Noise/BMG)

 

Im Jahre 2017 wurden die ersten vier Kreator Alben (“Endless Pain”, “Pleasure to Kill”, “Terrible Certainty” und “Extreme Agressions”) im Rahmen der großen Noise Records Re-Release Welle neu aufgelegt. Jetzt kommen die nächsten vier Knaller hinterher, die Kreator Studioalben 5 – 8 („Coma of Souls“, „Renewal“, Cause for Conflict“ und „Outcast“), und man kann erneut von absolut gelungenen Neuveröffentlichungen sprechen! Im aufwendigen Digibook mit Liner Notes von Bandkopf Mille und Journalisten Legende Malcom Dome, Remastered und mit Bonus Material versehen, machen die Teile sowohl auf CD als auch auf Vinyl ordentlich was her, well done!

 

Im November 1990 veröffentlichten die Ruhrpott Thrasher ihr fünftes Album, das unter den Fans bis heute einen hohen Stellenwert innehat. Nachdem Gitarrist Jörg „Tritze“ Trzebiatkowski die Band verlassen hatte holten sich Mille, Ventor und Rob den guten Frank „Blackfire“ Gosdzik, der bei Sodom nicht mehr glücklich war. Mit ihm reiste man in die USA um mit Produzent Randy Burns solche Thrash Hämmer wie „When the Sun burns red“, „People of the Lie“ oder „Terrorzone“ aufzunehmen. 10 starke Songs in fettem Sound, ein klasse Albumcover und ein neuer Gitarrist der Songideen mit einbrachte. – es lief verdammt rund für die Essener Metalheads. „Coma of Souls“ war das (vorerst) letzte reinrassige Thrash Album von Kreator und der Re-Release glänzt neben o.g. geiler Aufmachung durch eine 16 Song Live Bonus CD, aufgenommen in Top Sound in Fürth 1990. Das passt!

 

(Arno)

 

http://kreator-terrorzone.de/

                  


Musik News

Movie News

Bücher