Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

Blaze of Perdition – Conscious darkness

(Agonia)

 

In Polen gibt es auch abseits von Behemoth und Mgla starken Extrem Metal. Zum Beispiel von Blaze of Perdition.  Im Vergleich zu den Bestsellern im Lande fehlen zwar so ein wenig die großen Gesten und Melodien, was aber daran liegt, dass die Musik auf „Conscious darkness“ insgesamt deutlich subtiler ausgelegt ist. Dies und die langen Spielzeiten von bis zu 15 Minuten je Lied verlangen einiges an Aufmerksamkeit vom Hörer, der dann aber auch mit fein nuancierten Arrangements, flirrenden Gitarren, (etwas zu glatt produzierte) Blasts und durchdachten Tempowechseln belohnt wird. Den Rezensenten hält das Album dennoch nur teilweise bei der Stange, weil die wirklich imposanten Momente letztlich rar gesät sind und dazwischen vieles auf hohem Niveau beliebig wirkt.

 

Aber vielleicht habe ich auch einfach noch nicht den Zugang zu diesem objektiv sicherlich völlig untadeligen Album gefunden. Die Zeit und weitere Durchläufe werden es zeigen.

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/blazeofperdition


Musik News

Movie News

Live Reviews