Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Judas Priest: Turbo (30th Anniversary Edition)Judas Priest: Turbo (30th Anniversary Edition)

(Sony)

 

Solche Jubiläumseditionen erinnern einem immer brutal daran wie alt man schon ist, ähemm. Als Judas Priest „Turbo“ 1986 rausbrachten war der Schreiber dieser Zeilen ein junger 17 jähriger Metal Fan der nach und nach die große bunte Welt dieser fantastischen Musik entdeckte. Die britische Legende hatte mit dem 82er „Screaming for Vengeance“ und dem 84er „Defenders of the Faith“ zwei wahnsinnige, absolute Heavy Metal Meilensteine rausgehauen und experimentierte nun mit Synthie Gitarren und eingängigeren Melodien. Das war schon ein Schock für viele Fans, ich kenne Leute die Glenn, K.K., Ian, Dave und Rob das „Turbo“ Album bis heute nicht verzeihen können. Ich fand es nicht so krass. Klar, die ersten neuen Bandfotos mit den Fönwellen und dem stylischen Lederkram waren bisschen gewagt, aber wenn man die Scheibe dann reingelegt hat bekam man den Hammer Titeltrack „Turbo Lover“ serviert, der bis heute noch im Live Set steht und als Klassiker gilt. Aber auch der Rest der Scheibe überzeugt, da wären z.B. US Radio taugliche Hits wie „Locked In“ und „Private Property“, die Stadionhymne „Rock you all around the World“ oder das epische XXL Werk „Out in the Cold“. Klasse Sound, super gespielt und top gesungen vom Metalgod Rob Halford. Die Wiederveröffentlichung zum 30. Jubiläum hat den Sound dann nochmal remastered – sehr fett. Es stecken noch zwei Bonus Live Discs in dem schönen Digipack, aufgenommen in der Kemper Arena in Kansas City während der Turbo „Fueled for Life“ Tournee 1986. Die Priester zocken neben diversen „Turbo“ Krachern auch Oldies wie „Breaking the Law“ oder „Victim of Changes“ und hatten damals auch Sachen im Programm die heutzutage nicht mehr zum Zuge kommen, z.B. „Love Bites“ oder „Freewheel Burning“. Klasse Aufnahme, Top Sound, mächtig Stimmung! Ein informatives Booklet rundet das positive Gesamtbild dieses Re-Release ab. Essentiell! Go and get it!

 

CD1: Turbo remastered

  1. Turbo Lover
  2. Locked In
  3. Private Property
  4. Parental Guidance
  5. Rock You All Around The World
  6. Out In The Cold
  7. Wild Nights, Hot & Crazy Days
  8. Hot For Love
  9. Reckless

CD2: Live At Kemper Arena, Kansas City

  1. Out In the Cold
  2. Locked In
  3. Heading Out To The Highway
  4. Metal Gods
  5. Breaking The Law
  6. Love Bites
  7. Some Heads Are Gonna Roll
  8. The Sentinel
  9. Private Property
  10. Desert Plains
  11. Rock You All Around The World

CD3: Live At Kemper Arena, Kansas City

  1. The Hellion
  2. Electric Eye
  3. Turbo Lover
  4. Freewheel Burning
  5. Victim Of Changes
  6. The Green Manalishi (With The Two-Pronged Crown)
  7. Living After Midnight
  8. You've Got Another Thing Coming
  9. Hell Bent For Leather

 

(Arno)

 

www.judaspriest.com

 


Musik News

Movie News