Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 360 Gäste und keine Mitglieder online

Rose Tattoo – Assault and Battery (Re-Release)Rose Tattoo – Assault and Battery (Re-Release)

(Repertoire Records)

 

Die Firma Repertoire Records hat es sich zur Aufgabe gemacht Rose Tattoos erste vier Alben wiederzuveröffentlichen im Digipack mit Bonus Tracks. Die Scheiben sind remastered und enthalten ein schönes Booklet mit Malcome Dome (Journalist) und Angry Anderson (Sänger) Liner Notes und Zitaten. Die Re-Releases erscheinen als CD und Vinyl Versionen und jeder Rock/Metal Fan der auf bodenständige, authentische Mucke abfährt muss hier zugreifen.

 

Mit ihrem selbstbetitelten Debut Album hinterließen die Australier 1978 einen dicken Fußabdruck in der Rock Szene und drei Jahre später erschien dann der heiß ersehnte Nachfolger, abermals vom AC/DC Produzenten Team Vanda & Young aufgenommen. Die tätowierten Street Rocker hatten massig an Erfahrung gewonnen und allerlei dicke Festivals absolviert. Sänger Angry Anderson und Gitarrero Mick Cocks (R.I.P. 2009) übernahmen den Großteil des Songwritings und heraus kamen Klassiker wie „Rock´n Roll is King“, „Let it go“ oder „Suicide City“. Anderson sang Texte die vom Leben in der harten Realität der Straßen handelten, er sprach den Kids aus der Seele. Die Band blieb ihrem nun etablierten Boogie Rock Stil treu und erschuf einen klasse Nachfolger zum Jahrhundert Debut. Das S/W Cover auf dem nur die Tattoos farbig sind wurde zum Kult! Geiles Album, auch ein „Must Have“.

 

Die 10 Songs des Originals werden hier durch zwei Bonustracks ergänzt. Das wäre „Rock´n Roll is King“ in der 7“ Single Version und das bisher nur auf einer „Best Of“ erhältliche „All Hell brooke Loose“.

 

(Arno)

 

http://www.rosetattoo.com.au/


Musik News

Movie News