Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 261 Gäste und keine Mitglieder online

Hatebreed –The concrete confessional

(Nuclear Blast)

 

Bombige Live-Auftritte, klare einfache Messages und ein riesiger Headbangers-Ball-Bonus als Starthilfe – es gibt vieles, worauf sich der Erfolg von Hatebreed zurückführen lässt. Die Musik scheint, so paradox das klingen mag, eher zweitrangig.

 

Auch auf „The concrete confessional“ ist nichts allzu Bahnbrechendes zu finden, nichts was nicht auch beispielsweise Pro-Pain auf die Kette bekommen – wohl aber eine ganze Menge sehr ordentlicher, mal thrashiger, mal punkiger Mosh-Offerten. Diese leben aber ein mal mehr vor allem von Jamey Jastas hochintensiver straight-in-your-face Performance und einer gekonnt transportierten Straßenattitüde.

 

Fans gehen auf Tracks wie „A.D“ (geile Slayer-Kante), „Looking down the barrel of the gun“ (kann man vermutlich auf zwei Seiten spielen) oder „Walking the knife“ (mit überraschenden Blastsprengseln) ganz sicher steil, beim Rezensenten wippt immerhin des Öfteren der Fuß mit.   

 

(Chris)

 

www.hatebreed.com

 


Musik News

Movie News

Live Reviews