Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 623 Gäste und keine Mitglieder online

GoatsRising_Necrogoaticon.jpgGoats Rising – Necrogoaticon

Kernkraftritter Records

 

GOATS RISING aus Braunschweig sind zwar schon seit 2009 am Start, haben aber erst 2015 ihre erstes komplettes Album „Necrogoaticon“ eingetütet. Vorher (2012) gab es nur die EP „Rise Of The Monkeygoat“. Ok, das klingt nicht ganz bierernst, mit überzogenen Albernheiten wie Milking The Goatmachine haben GOATS RISING weder in Sachen Musik oder Image etwas am Hut. Der Ambient-Goat-Metal von GOATS RISING bewegt sich hauptsächlich irgendwo zwischen groovenden Death und Thrash Metal und schlenkert auch mal in Richtung Doom oder moderne Gefilde. Die Vocals überraschen auch mal mit gelungenem cleanen Passagen und bewegen sich ansonsten souverän zwischen gurgeln und schreien. Death Metal Puristen werden also eher dankend abwinken, während die groovende Death/Thrash Fraktion hier durchaus Spaß haben dürfte, wenn die Scheuklappen nicht zu groß sind. Zudem schüttelt sich die Gitarrenfraktion einige nette Sachen aus dem Ärmel, die das Album auch gegen Ende noch interessant halten. Nach den beiden eröffnenden Death Metal Walzen „Perfect Murder“ und „We Are The People“, würde ich „Final Destination“ und „Total Obedience“ für die melodischere und etwas andere Seite von GOATS RISING empfehlen. Auch der abschließende Titeltrack, in dem das Gaspedal teilweise mächtig in Richtung Bodenblech getreten wird, macht ordentlich Laune, ebenso wie der fette und natürliche Sound.

 

(Schnuller)

 

http://www.goatsrising.com/


Musik News

Movie News

Bücher