Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 456 Gäste und keine Mitglieder online

Anathema – A Sort Of Home ComingAnathema – A Sort Of Home Coming
(KSCOPE)

 

Das Anathema nicht mehr für Härte und Brachialität stehen dürfte sich ja mittlerweile rumgesprochen haben. Auch, dass die Band gerne (passend zu ihrem neuen Sound) mit Orchester arbeitet oder auch mal Akustik Gigs gibt, ist kein Geheimnis mehr, schließlich hat die Band auch schon 2 Alben veröffentlicht, wo sie einige ihrer Songs unverzerrt aufnahmen.
Nun also kommt ein Akustik Live Dokument, das wirklich nur für die allerruhigsten Momente zu empfehlen ist.
Die Band hat Songs der Alben „Distand Satellites, Weather Systems, We’re Here Because We’re Here, A Natural Distaster und Alternative 4“ akustisch und mit Unterstützung einer Violinistin und eines Cellos in der „Liverpool Cathedral“ wiedergegeben. Jetzt mag soetwas für die Band selbst natürlich etwas sehr besonderes und auch für das anwesende Publikum wird diese Atmosphäre einzigartig gewesen sein. Doch rein nur als Audio File auf CD fehlt einem Metaller da natürlich einiges. Denn die Songs sind natürlich extrem ruhig gehalten, selbst der Applaus kommt nur spärlich und nicht tosend zwischen den Songs und bei den Ansagen herrscht andächtige Stimmung.
Einzig bei „Distant Satellites“, als von einem Cachon der Takt vorgegeben wird, der auf Platte noch stark einem Techno Beat ähnelt, wird dieser leicht mitgeklatscht, aber der Song selbst gibt halt in dieser Fassung nicht viel her.
Wer Anathema selbst in den ruhigsten Momenten mag oder sich mal eine musikalische Andacht nach Hause ins Wohnzimmer holen will, der wird an diesem Album seine Freude haben. Leute die Bock auf Rock haben weniger.

 

(Röbin)

 

http://www.anathema.ws/


Musik News

Live Reviews

Movie News