Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 438 Gäste und keine Mitglieder online

Ugly Kid Joe – Uglier than they used ta beUgly Kid Joe – Uglier than they used ta be

(Metalville)

 

Nach 19 (!) Jahren Funkstille kehren die spaßigen Amis von UKJ zurück mit starkem neuen Album! Doch wenn ich „spaßig“ schreibe meine ich eher die alten Tracks wie natürlich „Everything about you“ oder „Cats in the Cradle“. Denn das neue Werk ist eher ernst, ohne jetzt in Depri Phasen zu verfallen. Es ist halt nicht direkt auf „Party“ getrimmt sondern wirkt erwachsen und homogen, richtig gute Rockmusik. Als Vergleich fallen mir alte Guns´n Roses (z.B. beim Track „Let the Record play“) und neue Alice in Chains („My Old Man“) ein. Sänger Whitfield Crane liefert einen grandiosen Job ab (man höre nur das emotionale „Enemy“) und Bandkopf Klaus Eichstadt (Guitar) hatte beim Songwriting einfach ein gutes Händchen. Witzig das auch Motörhead´s Phil Campbell bei drei Songs mitrockt – einer davon die legendäre „Ace of Spades“ Coverversion. Apropos Cover – am Ende der CD steht mit „Papa was a Rolling Stone“ ein Weiteres (von den Temptations) und hier ist dann Sängerin Dallas Frasca von gleichnamiger Band zu Gast. Die Ugly Kid Joe Reunion macht für mich absolut Sinn, da es immer eine sympathische Gruppe war und sie sich mit gelungenem Album im Business zurück melden, mittlerweile sogar mit sieben (!) Bandmitgliedern! Welcome Back!

 

P.S.: Innen im Digipack ist ein Hommage Artwork ans „Life after Death“ Cover von Maiden – grandios!

 

(Arno)

 

http://www.uglykidjoe.net/

 


Musik News

Interviews

Movie News