Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 217 Gäste und keine Mitglieder online

TheProphecy23_Untrue.jpgThe Prophecy 23 – Untrue Like A Boss

Massacre Records

 

Im sauberen 2-Jahres Takt, hauen die Heilbronner THE PROPHECY 23 seit 2010 ihre Alben raus. Auf ihrem mittlerweile 4. Album (das selbstproduzierte Debut mitgezählt) „Untrue Like A Boss“, schaffen es die Jungs, in dem eigentlich recht eng gesteckten Thrash-/Skatecore Sektor, wieder recht coole und unterhaltsame Songs zu schreiben. THE PROPHECY 23 haben, mit Gitarrist Hannes und Schreihals Phil, zwei Sänger an der Front, beschränken sich auf dem neuen Album aber nicht nur auf grunzen und kreischen, sondern arbeiten verstärkt mit Melodien. Das tut dem Wiedererkennungswert der Songs extrem gut und macht das Album wesentlich variabler. Die Songs, nach wie vor, mit vielen Breaks versehen, verfügen aber über genügend Abwechslung und Wiedererkennungswert, um nicht gleichförmig zu wirken. Auch der mehrfache Einsatz von akustischen Gitarren steht den Jungs extrem gut zu Gesicht. Neben den üblichen thrashcore Songs (The Greatest Wrestling Fan), über punkige Nummern (Home is where you Shred) und Speed- Granaten (Tapetrading Like A Boss), gibt es auch schöne stampfende Momente (Untrue To The Bone). Sehr gut gelungen ist das abschließende Semi-Instrumental „The Ballad Of Old-School Metal“. Kristian Kohlmannslehner (Kohlekeller Studios) hat dem ganzen Werk wieder mal einen fetten Sound verpasst, der noch genügend Luft zum atmen hat. Macht Spaß, das Ding!

 

(Schnuller)

 

http://www.theprophecy23.de/


Musik News

Movie News

Live Reviews