Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 232 Gäste und keine Mitglieder online

bullet-s.o.b.Bullet – Storm Of Blades

(Nuclear Blast)

 

Seit ihrer ersten richtigen Scheibe “Heading For The Top” (die Vorgänger Releases „Heavy Metal Highway“ und „Speeding In The Night“ lass ich mal als EP außen vor, weil ich sie auch nicht kenne) sind BULLET ein Begriff und haben bei bisher keinem Album enttäuscht. Die Schweden lassen ihren AC/DC – ACCEPT Bastard mit einer unverwechselbaren Frische und Laune auf die Menschheit. Spätestens wenn man BULLET Live gesehen und diese Energie und Spielfreude oder einfach nur dem Willen zum Abrocken erlebt hat, muss man das Quintett einfach gern haben. Auf neuem Album „Storm Of Blades“ wirkt es, als wäre von allen genannten Attributen noch einmal eine Schippe mehr draufgepackt worden. Und wenn so ziemlich jede Band von ihrem neuen Material behauptet, dass es das bisher beste ist, nehme ich eben diese Aussage den Schweden voll und ganz ab. „Storm Of Blades“ überzeugt auf ganzer Linie mit einem rohen und natürlichen Sound, einer Menge Energie und Speed, geilen Riffs und Melodien und einem Haufen Ohrwürmern. Denn Songs wie beispielsweise der Titeltrack, „Hammer Down“, „Riding High“, „Coming In Loud“ oder auch die an dieser Stelle nicht genannten, fetzen richtig und sind einfach nur geil. Wer die Vorgänger „Full Pull“, „Highway Pirates“ und „Bite The Bullet“ mochte, wird „Storm Of Blades“ lieben. Bisher jedenfalls einer der coolsten Releases des Jahres 2014 und definitiver Pflichtkauf! 

 

(Zvonko)

 

http://www.bulletrock.com

 


Musik News

Movie News

Bücher