Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 446 Gäste und keine Mitglieder online

Tesla_Simplicity.jpgTesla – Simplicity

Frontiers Records

 

Der Titel des neuen Albums “Simplicity“, ist bei TESLA eigentlich schon immer Programm. Unnötig aufgeblasen oder überproduziert, waren TESLA nie, daran ändert sich auch auf „Simplicity“ nichts.

Nach dem starken `08er Album „Forever More“, hatten sich TESLA, auf der rockenden Landkarte, wieder ganz gut platziert, die Erfolge der 80er, sind aber, nach wie vor, in weiter Ferne. Auf „Simplicity“, ist die Produktion aber noch etwas basischer, als bisher gehalten. Zudem gehen TESLA alles ein ganzes Stück ruhiger an. Natürlich gehört die ruhige, melancholische und balladeske Seite schon immer zu der Band. „Simplicitcy“ ist an einigen Stellen aber vielleicht doch etwas zu getragen und einige flottere Rocksongs hätten dem Album mit Sicherheit gut getan. Auch den satten, warmen TESLA-Gitarrensound vermisse ich. Zwar wirkt das Album etwas kantiger und etwas härter, tendiert aber teilweise etwas in alternative Beliebigkeit, anstatt mal ein ordentliches Riff aus dem Ärmel zu schütteln. Die Höhepunkte sind für mich also klar im balladesken Bereich auszumachen, wo TESLA in Sachen Gefühl, nur wenige das Wasser reichen können. „Simplicity“ ist selbstverständlich weit davon weg ein schlechtes oder auch nur halbgares Album zu sein, aber einen Tick zu entspannt vielleicht.

 

(Schnuller)

 

http://teslatheband.com/


Musik News

Live Reviews

Movie News