Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 354 Gäste und keine Mitglieder online

Unlight – The katalyst of katharsis

(War Anthem)

 

Melodisch, aggressiver Black Metal hat noch immer seinen Reiz, sofern man beim Komponieren einigermaßen die Standards umgeht. Unlight zeigen nach vier Jahren Pause wie das geht, an manchen Stellen aber auch wie man es nicht machen sollte.   Sieht man mal von einigen wenigen 08/15-Riffs und Arrangements ab, haben wir es hier mit einer properen Genre-Veröffentlichung zu tun. Ein gehöriges Maß an Abwechslung inklusive, denn Unlight variieren fleißig mit dem Tempo und lassen hier und da auch mal ein Thrash-Riff vom Stapel. Und dann ist da noch „Staub und Asche“ – das einzige deutschsprachige Stück, das durchaus auch Helrunar-Fans gefallen könnte.

 

Abwechslung wird also hier also wirklich großgeschrieben, während es Dark Funeral oder Ragnarök, mutmaßliche Einflussquellen für „The katalyst of katharsis“, das Wort wahrscheinlich kaum buchstabieren können oder wollen. Unlight können, haben aber auch qualitativ sozusagen eine gewisse Bandbreite. Und so ist nicht alles so messerscharf und zwingend wie „Grand nexion“, das Titelstück, das stellenweise heftig nach Belphegor klingende „The seven libations“ oder das einleitende „Six dark suns“.

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/pages/UNLIGHT/109910895724998


Musik News

Interviews

Movie News