Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 241 Gäste und keine Mitglieder online

Tragodia - MythmakerTragodia - Mythmaker

(Kolony Records)

 

Auch wenn „Mythmaker“ bereits das dritte Werk der Band darstellt, so ist der Bekanntheitsgrad der Italiener nicht allzu hoch. So dürfte der Name Tragodia selbst den meisten Prog-Metal-Fans eher ungeläufig sein.

 

Das ist insofern nicht schlimm, da man – „Mythmaker“ als Maßstab genommen – bisher nichts Essenzielles verpasst hat. Die Musik des Quintetts bietet allenfalls solide bis gute Hausmannskost aus dem Genre Progressive Metal mit Einflüssen aus Thrash Metal und Melodic Rock.

Das Songwriting ist kompakt (die Songs liegen im Schnitt bei kompakten viereinhalb Minuten Spielzeit), die warmweiche Stimme von Frontmann Luca Meloni durchaus passabel und es gibt einige knackige Riffs, die ihre Wirkung nicht verfehlen. Im Gesamten betrachtet hinterlässt das Material jedoch einen unfertigen Eindruck. Viele Ideen sind nicht konsequent zu Ende gedacht, nicht jede Melodie sitzt an der richtigen Stelle. Dazu ist „Mythmaker“ auch etwas zu lang und man tut sich als Zuhörer schwer die Aufmerksamkeit über die komplette Spielzeit zu erhalten.

 

Fazit: Das Album ist okay, aber nicht wirklich von großem Belang.

 

(Michael)

 

https://de-de.facebook.com/Tragodia


Musik News

Movie News

Bücher