Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 626 Gäste und keine Mitglieder online

VVom Fetisch der Unbeirrtheit om Fetisch der Unbeirrtheit - Vertilger
(Temple of Torturous)

 

Ich bin mir ein klein wenig unsicher, aber ich gehe fast davon aus: Wenn die beiden Musiker dieses angeblichen Black Metal/Industrial Projekts lesen, dass ich deren Scheibe wirklich einmal komplett durchgehört habe, werden die sich kaputt lachen. Für ein anständiges Review sollte man ja eine Scheibe mehrfach hören, damit diese sich setzt und Zeit zum entfalten hat. Da wir Hobbyschreiber aber als Bezahlung im besten Fall eine physikalische CD bekommen, ist dies einfach nicht ausreichend, sich dermaßen zu quälen und dieses Ding noch einmal zu hören. Ich fühl mich ja jetzt schon unterbezahlt.
Es mag Leute geben, die sich eine weiße Leinwand mit einem lila Fleck drauf anschauen und in ihrem Hirn erkennen, dass da ganz große Kunst hängt, die es wert ist, dafür Tausende von Euro zu latzen. Und es mag eventuell Typen auf der Welt geben, die sinnlose Aneinanderreihungen von gequälten Riffs, rumpligen Computerdrums und leiernden, künstlich gequält wirkenden, pseudointellektuellen und mit aller Gewalt auf Ekel und Superböse getrimmten Vocals ebenso als Kunst erachten. Ich für meine Teil tue dies nicht.
Wenn ich meine Klospülung betätige und einem wohl geformten Strollen (um mal beim Niveau der Lyrics und der Scheibe zu bleiben) dabei lausche, wie er mit dem dazugehörigen Wasser im Kanal verschwindet, dann bietet mir das harmonischere, ausgewogenere und auch rhythmisch besser aufeinanderpassende Klänge als diese CD. Hört mal rein und schickt mir Bilder von euren Gesichtern, ich will was zum Lachen haben. DAS wäre ne angemessene Bezahlung für meine durchstandenen Qualen.

 

 (Röbin)

 

https://www.facebook.com/pages/Vom-Fetisch-Der-Unbeirrtheit/157197934373216

 


Musik News

Movie News