Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 346 Gäste und keine Mitglieder online

Convulse - Evil prevailsConvulse – Evil prevails

(Svart)

 

Das Debüt „World without god“ ist in seiner simplen Derbheit unerreicht. Doch zwischen diesem Werk und „Evil prevails“ liegen nicht nur eineinhalb weitere Veröffentlichungen sondern auch schlappe 22 Jahre. Und da nicht jede Band es schafft, nach so langer Zeit einfach so zu Tagesordnung und Bestform zurückzukehren, liegt uns hier kein zweites „Surgical steel“ vor.  Aber immerhin ein Album, das stellenweise ganz gut den „World without god“-Vibe reanimiert, was aber vor allem an dem herrlich tiefen, rhythmisch gewohnt abgehackten Growls von Urmitglied Rami Jämsä liegt. 

 

Demgegenüber stehen ein etwas zu klarer Sound und eine Instrumentierung, die mit simplen Riffs und gelegentlichen Stil-Ausflügen (das brutale „Unholy cult“ wird durch ein ausladendes ,bluesiges Solo regelrecht abgewürgt, bei „Days are dark“ wird’s in den Strophen schwarzmetallisch) einen teilweise etwas zerfahrenen Eindruck macht.

 

Entsprechend zwiespältig dann auch das Fazit: Convulse-Fans der ersten Stunde könnten in nostalgischer Verklärung durchaus Gefallen an „Evil prevails“  finden,  Unbedarfte sollten sich lieber über das tolle Debüt hermachen.

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/Convulse


Musik News

Movie News