Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 201 Gäste und keine Mitglieder online

Matt Gonzo Roehr – Zuflucht vor dem SturmMatt Gonzo Roehr – Zuflucht vor dem Sturm

(Rookies & Kings)

 

Mit seinem zweiten deutschsprachigen Solo-Album macht Matt „Gonzo“ Röhr einen gewaltigen Schritt nach vorne. Der erdige Deutschrock des Vorgängers „Blitz & Donner“ ist zwar geblieben, doch Gonzo scheint auf „Zuflucht vor dem Sturm“ im wahrsten Sinne des Wortes endlich die richtige Tonlage gefunden zu haben. Der Gesang klingt um einiges harmonischer, ohne dabei an Härte oder Räudigkeit einzubüßen. Und was der Mann an der Klampfe kann, stellt er wie gewohnt eindrucksvoll unter Beweis. Das Songwriting wirkt etwas ausgefeilter als auf dem letzten Longplayer, während die Texte zwar durchweg cool, aber hin und wieder auch etwas sperrig daherkommen. Hier kann man die Aufgabenverteilung in Gonzos Ex-Kapelle wohl sehr gut erahnen.
Inhaltlich beschäftigen sich die Songs vor allem mit Rebellion, Widerstand und Rückgrat, aber auch das Thema Abschied wird immer wieder aufgegriffen. Von kernigen Rocknummern über balladeske Songs bis hin zu echten Mitgröhl-Hymnen fährt Gonzo hier das volle Brett auf und schafft dabei das Kunststück, unter die 14 Stücke nicht einen einzigen Ausfall zu schmuggeln.

 

(mosher)

 

www.gonzomusic.com/


Musik News

Movie News

Bücher