Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 217 Gäste und keine Mitglieder online

Bullet – Full PullBullet – Full Pull

(Nuclear Blast)

 

Die aktuelle und vierte Scheibe „Full Pull“ der Schweden BULLET haut um und macht einfach nur Spaß. Was sich mit den ersten drei Scheiben bereits angedeutet hat, wird mit viertem Album wahr. Mit ihrer Hingabe haben BULLET auch das Heavy Metal Major Label Nuclear Blast nicht kalt gelassen und so erscheint ihr viertes Album verdientermaßen eben da. Vom ersten Durchgang an fällt es schwer dabei still zu halten und nicht zur Luftgitarre zu greifen oder den Schädel zu bewegen. Sie haben einen klasse Soundtrack für lange Autofahrten geschaffen, um den Proll raushängen zu lassen oder einfach nur der Sau - die in jedem von uns steckt - den verdienten Freigang zu verschaffen. Das Quartett besinnt sich auch auf seinem neuen Album auf seine Stärken. Es ist noch mal eine Prise mehr AC/DC und alte ACCEPT vorhanden als vorher und die Produktion mit einem etwas Oldschooligerem Sound veredelt als vorher und kommt dennoch extrem frisch rüber. Kritiker werden behaupten sie sind nur eine Kopie genannter Referenzen. Sie sind meiner Ansicht aber viel mehr als das. Sie können die Erben zweier Legenden werden und nach deren Abtritt von den großen Bühnen dieser Welt zumindest ein Stückweit diese Lücke stopfen. Wer BULLET einmal Live gesehen hat, der weiß wie überzeugend die Schweden mit ihrem Heavy Teutonen Rock die Bühne rocken. Bin jetzt bereits gespannt sie wieder einmal Live zu sehen und das neue starke Material live um die Ohren gehauen zu bekommen. Klasse Sache. 11 Songs und all Killers No Fillers. Anspieltipps: „Midnight Oil“, „Full Pull“, „Rolling Home“, „Warriors“, „Gutterview“.    

 

(Zvonko)

 

http://www.bullet.nu/


Musik News

Movie News

Bücher