Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 274 Gäste und keine Mitglieder online

Lyriel - Leverage

(AFM Records)

 

Auf dem letzten Album "Paranoid Circus" hat die Band noch vermieden - gewollt oder nicht - die Gitarren zu weit in den Vordergrund zu stellen und war damit vor allem für Leute interessant, die Angst vor einem bisschen Härte haben. Leider hatte sich die Formation dadurch auch ihrer Dynamik beraubt, die die mittels der E-Gitarren und Streicherfraktion (Cello & Violine) erzeugen könnte. Auf "Leverage" hat die Band alle diese Fehler korrigiert und ein wirklich beeindruckendes - ich möchte fast sagen nahezu perfektes - Gothic/Folk-Rock/Metal- Album erschaffen. Alleine der Auftakt mit dem Titelsong, dem melodischen "Parting" und dem mit massivem Orphanage-Groove und vereinzelten Grunts versehenen "Voices In My Head" ist obere Spitzenklasse. Sängerin JessicaThierjung klingt inzwischen wie eine Mischung aus Candice Night und Annete Olzon - was ausdrücklich als Kompliment zu verstehen ist! Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann ist es die Ballade "The Road Not Taken", die mir am Anfang etwas zu tief in süßen Honig getaucht wurde und das Duett "Wenn Die Engel Fallen" mit Thomas Lindner. Dieses ist zwar ganz nett, klingt mir aber zu stark nach dessen eigener Band Schandmaul - und bei so viel eigenen Stärken ist die Band auf so einen Kreuzverweis im Grunde nicht angewiesen. Fazit: "Leverage" ist ein bärenstarkes Album, das Fans von melodischem, folkigen Gothic Rock und Metal nicht nur hören sollten, sondern müssen!

 

(Michael)


Musik News

Movie News

Bücher