Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 496 Gäste und keine Mitglieder online

Glorior Belli - the greatGlorior Belli - The great southern darkness

(Metal Blade)

 

A blaze in the southern sky? Auf jeden Fall ein Album, das noch nachdrücklicher als der Vorgänger die Koordinaten Im Black Metal für seine Zwecke verschiebt. True ist hier so gut wie nichts, dazu zieht es Glorior Belli viel zu oft mit lässigen, teils westernhaften Riffs in südliche Gefilde. Noch weiter treibt man es mit dem Titeltrack, das mit etwas Phantasie auch auf einer Black Label Societry-Veröffentlichung stehen könnte. Doch das ist dann doch eher nur eine gelungene Randnotiz. Das Gros des Albums ist nämlich durchaus garstig zu nennen, die Rhythmussektion teilt hier und da kräftig aus und manche Gitarrenpartien atmen mitunter fast den Wahnsinn von Landsmännern wie Deathspell Omega und Blut aus Nord. Mir ganz persönlich gefällt diese Gradwanderung zwischen den, auch geographischen, Extremen, zumal sie über weite Strecken sehr stimmig und nicht selten auch unterschwellig zueinander in Stellung gebracht werden. Das und so manch wirklich starkes Riff, wie z.B. die doomige Basis in "They call me black devil" oder die irre, fein temponuancierte Raserei in "Secret ride to rebellion" machen "The great southern darkness" - Bandaussagen zufolge eine Pantera-Hommage - zu einem wirklich spannenden Hörerlebnis.

 

(Chris)

 

 

http://www.gloriorbelli.com

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News