Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 233 Gäste und keine Mitglieder online

Begierde - The Hunger (Staffel I)Begierde - The Hunger (Staffel I)

(Koch Media)

 

1983 erschien ein Vampir Thriller namens "Begierde" mit David Bowie. Regiseur war damals Tony "Top Gun" Scott, Bruder von Ridley "Alien" Scott. Der Film war ganz gut erfolgreich und 1997 verwirklichte der gute Tony, nun als Produzent, eine TV Serie daraus. Gezeigt werden Kurzgeschichten, die alle mit Begierde (OT der Serie ist "The Hunger") zu tun haben. Begierde nach Macht, Sex, Geld oder Blut. In der ersten Staffel wurden 22 Episoden zu je ca. 28-30 Minuten gedreht. Jede Episode erzählt eine neue Story, die einzige Verbindung zueinander ist der "Host" Terence "Operation: Walküre" Stamp, der einen seltsamen, reichen Typen spielt, der zu Beginn jeder Folge in seiner Villa ein paar kurze Sätze zum Folgenden sagt. Auch am Ende der Episoden kommt der Engländer nochmal zu Wort. Wie der Cryptkeeper bei "Tales from the Crypt" - nur etwas lebendiger, Ha Ha.

Erzählt werden z.B. Geschichten von Vampiren die sich in der Ausbildung noch etwas ungeschickt anstellen, von geilen Böcken die jüngeren Mädels nachstellen und dabei ins Unglück rennen, von einem Loser der sich in eine TV Schönheit verliebt - bis diese aus dem Bildschirm zu ihm ins Hotelzimmer krabbelt, oder von mutierten Ladykillern...im wahrsten Sinne des Wortes!

Als Regisseure konnten Leute wie Russel "Highlander" Mulcahy oder Christian "Screamers" Duguay gewonnen werden und Produzent Scott realisierte natürlich auch selbst eine Episode. Auch vor der Kamera sieht man einige bekannte Faces, so z.B. Lena "300" Headey, Daniel "James Bond" Craig, Jason Scott "Rapa Nui" Lee, Timothy "Harry Potter" Spall oder Jason "Kampf der Titanen" Flemyng. Die Geschichten sind schön spannend, für TV Verhältnisse recht blutig und vor allem sehr zeigefreudig was die Erotik betrifft. Macht Laune und bietet gruselige Unterhaltung auf hohem Niveau!

Die erste Staffel erscheint mit vier DVD´s im schicken Klapp Digipack von Koch Media. Die Optik ist etwas zu Vampir mäßig, da will man den Boom wohl etwas nutzen. Bild und Ton (DD 2.0 in D/E) sind gut und als Bonus gibt es nur Fotos in einer Gallerie. Bin schon auf Staffel 2 gespannt, da ist dann David Bowie der "Host" und wird uns sicher auch die ein oder andere Geschichte über die Begierden des Menschen erzählen!

 

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion